Dr. Tobias Smorodin

Patentanwalt

Dr. Tobias Smorodin studierte Physik an der LMU München und der University of Nottingham, er promovierte mit einem Stipendium der Hanns-Seidel-Stiftung bei der Infineon Technologies AG. Seine Arbeit im Bereich Automobilelektronik wurde mit dem Südwestmetall-Förderpreis ausgezeichnet und führte zu mehreren Patentanmeldungen und -erteilungen. Vor seiner Ausbildung zum Patentanwalt in unserem Münchener Büro war er als Entwicklungsingenieur bei der Infineon Technologies AG tätig.

Tobias Smorodin hat seit 2009 Praxis im gewerblichen Rechtschutz und arbeitet heute schwerpunktmäßig für international tätige mittelständische und Großunternehmen im Patentrecht, vorrangig in der europäischen und internationalen Erteilungspraxis, in Einspruchsverfahren, mit Gutachten und FTO-Analysen und im Patentverletzungsrecht. Technische Schwerpunkte liegen in den Bereichen Elektronik, Beleuchtungstechnik, Oberflächentechnik, Maschinenbau und Gebäudetechnik. Er betreut aber auch Mandate im Markenrecht und Designschutz.