CARLA ROTH

PARTNERIN

Carla Roth studierte Biologie mit den Schwerpunkten Molekularbiologie, Biochemie, organische Chemie und Pharmakologie an der Universität zu Köln. Nach der Diplomarbeit arbeitete sie am Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung im Bereich der Genetik und Biochemie. Ihre Tätigkeit im Gewerblichen Rechtsschutz sowie im Zivilrecht begann im Jahre 2000 und erfolgte in international tätigen Patentanwaltskanzleien sowie den Patentstreitkammern des international anerkannten Landgerichts Düsseldorf, dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Bundespatentgericht in München.

In ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn hat sie nationale und internationale Mandate in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes vertreten. Insbesondere befaßt sie sich mit der Erlangung, der Verteidigung von und dem Angriff auf Patente im Life-Science Bereich, einschließlich der Molekularbiologie, Biochemie sowie der pharmazeutischen Chemie. Ihre Tätigkeit umfasst ferner die Betreuung und Bewertung großer Marken-Portfolios.

Durch die intensive strategische Betreuung der Patent-Portfolios und die Durchführung von Due Diligence Projekten im Rahmen von Unternehmenskäufen und Lizenzierungen, verfügt sie über umfangreiche Erfahrung im strategischen Patent-Management mit internationaler Ausrichtung. Durch die Betreuung umfassender und auch länderübergreifender Freedom-to-Operate Analysen verfügt sie ferner über besondere Expertise bei der Beurteilung von Patentverletzungen.